Bienenlehrpfad am Naturschutzzentrum Ingelheim
Die NSGI betreibt zusammen mit dem Kreisimkerverein Mainz-Bingen einen Bienenlehrpfad.  Auf dem Gelände am Naturschutzzentrum Ingelheim wurde für Informations-, Lehr- und Schulungszwecke ein Bienenlehrpfad angelegt. Neben den Informationen über Honigbienen sind dort auch Wildbienen (Solitärbienen), Hummeln, Hornissen und deren Schutz ein wichtiges Thema. Die offizielle Eröffnung des Lehrpfades fand am 5. Juni 2010 statt. Eine Übersicht über die verschiedenen Stationen des Lehrpfades finden Sie hier. Eine Führung über den Bienenlehrpfad ist nur nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache möglich. Ein Faltblatt mit allen erforderlichen Informationen können Sie hier abrufen. Unter Bilder können Sie sehen, welche Aktionen dort bereits liefen. Der Bienenlehrpfad wurde gefördert aus Mitteln der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (SNU) und der Lotterie Glücksspirale.
Naturschutzgruppe Ingelheim und Umgebung e.V.
55218 Ingelheim, Neumühle 5, Tel. 06132-85062
Naturschutzgruppe Ingelheim und Umgebung e.V.
Bienenlehrpfad am Naturschutzzentrum Ingelheim
55218 Ingelheim, Neumühle 5, Tel. 06132-85062
Die NSGI betreibt zusammen mit dem Kreisimkerverein Mainz-Bingen einen Bienenlehrpfad.  Auf dem Gelände am Naturschutzzentrum Ingelheim wurde für Informations-, Lehr- und Schulungszwecke ein Bienenlehrpfad angelegt. Neben den Informationen über Honigbienen sind dort auch Wildbienen (Solitärbienen), Hummeln, Hornissen und deren Schutz ein wichtiges Thema. Die offizielle Eröffnung des Lehrpfades fand am 5. Juni 2010 statt. Eine Übersicht über die verschiedenen Stationen des Lehrpfades finden Sie hier. Eine Führung über den Bienenlehrpfad ist nur nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache möglich. Ein Faltblatt mit allen erforderlichen Informationen können Sie hier abrufen. Unter Bilder können Sie sehen, welche Aktionen dort bereits liefen. Der Bienenlehrpfad wurde gefördert aus Mitteln der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (SNU) und der Lotterie Glücksspirale.